Projekt "Soziales Lernen"

 

Soziales Lernen erfährt an unserer Schule einen großen Stellenwert und erhält durch die
ausgeübte Wertschätzung für die Kinder einen wesentlichen Anteil an unserer
Verantwortung den Schülern gegenüber. Durch Festlegen von Rahmenbedingungen und
Klassen- bzw. Schulregeln wird soziales Lernen gelenkt, die Kinder lernen die
notwendigen Grenzen kennen. Innerhalb dieser Grenzen dürfen unsere Schüler
einen eigenverantwortlichen, empathischen Umgang mit den Mitschülern erlernen
und erfahren. Sie lernen, sich auf andere einzulassen, als Persönlichkeit
angenommen zu werden, Fehler machen  und einfach „ICH“-sein zu dürfen.

Umgesetzt wird soziales Lernen  in Form von Projekten. Ein besonderer Wert liegt
jedoch im Aufgreifen von Krisensituationen und in Gesprächen.